AGB - FrauenApotheke.de

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsabschluss
4. Widerrufsrecht
5. Preise und Versandkosten
6. Zahlung
7. Eigentumsvorbehalt

8. Streitbeilegung

9. Gewährleistung

 

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.


1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen der Frauenapotheke.de Versandapotheke an Verbraucher (§13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Abweichende Bedingungen von Ihnen werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu. Es gelten ausschließlich unsere Geschäfts-, Zahlungs- und Lieferungsbedingungen sowie deutsches Recht.

 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Frauenapotheke.de, Inhaber: Sükrü Aydogan,Versandabteilung der Kosmos Apotheke Reform e.K. Apollostr. 13 39118 Magdeburg ,  Handelsregister: Amtsgericht Stendal, HRA 21807 .Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum.

 

3. Angebot und Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.
Sie können bei uns auch per Post, Fax oder telefonisch bestellen. Für Bestellungen per Post, Fax oder Telefon erfolgt keine Bestätigung des Bestelleingangs.
Falls Sie Verbraucher sind und die Ware auf elektronischem Wege bestellen, wird der Vertragstext von uns gespeichert und Ihnen auf Verlangen - auch nach Vertragsschluss - nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zugesandt.
Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
Die Bestellung ist auf apothekenübliche Mengen begrenzt.

 

4. Widerrufsrecht

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen bestimmter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der:

Frauenapotheke-Versandapotheke

Sükrü Aydogan

Apollostr. 13

39118 Magdeburg

Fax:       0391 – 611 91 75

Telefon: 0391 - 611 91 76

E-Mail: info@frauenapotheke.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung  über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

- zur Lieferung versiegelter Ware, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden

 

Da wir bei Rücksendungen nicht überprüfen können, ob nach der Lieferung ein sachgemäßer Umgang mit den Medikamenten gewährleistet war oder ob Sie richtig gelagert wurden (nicht bei Wärme oder direkter Sonneneinstrahlung), kommen diese nicht mehr in den Handel und werden zu Ihrer Sicherheit entsorgt. Aus diesem Grund sind Arzneimittel von der Rückgabe ausgeschlossen (apothekenpflichtige Artikel).

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung  über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.


 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Muster-Widerrufsformular

 (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

Frauenapotheke Versandapotheke

Sükrü Aydogan

Apollostr. 13

39118 Magdeburg

Fax:       0391 – 611 91 75

Telefon: 0391 - 611 91 76

E-Mail: info@frauenapotheke.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

                                              

(*) Unzutreffendes streichen

 

 

5. Preise und Versandkosten

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden vor Abgabe Ihrer Bestellung deutlich mitgeteilt. Im Liefergebiet Deutschland gelten pauschale Versandkosten.
Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt an eine Wunschadresse in Deutschland mit dem Logistikunternehmen der DHL. Dies gilt, sofern mit dem Kunden nichts Abweichendes vereinbart wurde. Bestellungen über per Rezept verordnete verschreibungspflichtige Medikamente sind generell versandkostenfrei.
Soll die Abrechnung bei Vorlage einer ärztlichen Verschreibung (z.B. Rezept) über die Krankenkasse erfolgen, bleibt der Kunde – wie nach § 61 SGB V vorgesehen – zur Zuzahlung und Zahlung der Mehrkosten verpflichtet.

 

Ein Rezept muss folgende Angaben enthalten:

- Name, Berufsbezeichnung und Anschrift der verschreibenden Person

- Datum der Ausfertigung

- Name und Geburtsdatum der Person, für die das Arzneimittel bestimmt ist

 


6. Zahlung

Die von uns angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Preise sind in Euro angegeben. Der Versand findet innerhalb der Bundesrepublik Deutschland statt.

Der gesamte Kaufpreis inklusive Versand- und Servicepauschale wird mit Vertragsschluss fällig, d. h. mit Übergabe der Ware an den Transporteur und ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware zu zahlen.
Der Abzug von Skonto ist nicht zulässig, es sei denn, dass dieser mit dem Kunden ausdrücklich vereinbart worden ist. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde ohne Mahnung in Zahlungsverzug. Dann sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu berechnen. Wir behalten uns vor, einen darüber hinausgehenden Schaden geltend zu machen.

Der Kunde kann per PayPal, Kreditkarte (Master Card, Visa), Nachnahme, Amazon Payments oder per Vorkasse bezahlen. Bei positiver Bonität besteht die Möglichkeit, auch auf Rechnung zu bestellen. Wir behalten es uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Der Kunde wird in diesem Fall unverzüglich informiert. Bestellung auf Rechnung ist beim ersten Mal nicht möglich, aber ab dem zweiten Mal

Entscheiden Sie sich für die Zahlungsmöglichkeit per Nachnahme, zahlen Sie beim Empfang der Ware den Rechnungsbetrag (inklusive etwaiger Versandkosten und 4,99 € Nachnahmegebühr). Des weiteren erhebt DHL eine Zustellungsgebühr von 2,- €, die ebenfalls direkt an den Paketdienst zu entrichten ist.

Bei der Zahlungsart Vorkasse erfolgt die Auslieferung erst nach Gutschrift des gesamten Kaufpreises.

 

Bitte nutzen Sie für innerdeutsche Überweisungen folgende Bankverbindung:


Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN:                           DE45 3006 0601 1004 0130 77

BIC:                              DAAEDEDDXXX 

 

Bitte vergessen Sie nicht, bei Überweisungen unter Verwendungszweck Ihre Belegnummer und falls zur Hand Ihre Kundennummer anzugeben.


7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

 

8. Streitbeilegung


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

9. Gewährleistung

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

 

 

Nach oben