Mauve Webshop System
http://www.mauve.eu
info@mauve.eu
Telefon: 0391 611 91 69
Fax: 0391 611 91 75



Vibratoren

Bei einem Vibrator handelt es sich um ein Sexspielzeug für Erwachsene. Mit einem kleinen Elektromotor wird der Vibrator in Schwingungen gebracht. Dies hat einen direkten Einfluss auf die erogenen Zonen der Frau. Vibratoren dienen der sexuellen Stimulation bis hin zum Orgasmus sowohl bei der Selbstbefriedigung als auch beim Liebesspiel mit einem Partner. Sie können die Sexualität stark bereichern und beflügeln. Dies führt wiederum zu einer Steigerung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens.

Mittlerweile gibt es Vibratoren in den verschiedensten Formen und Farben. Sie haben teilweise ein außergewöhnliches Design und sind nicht mehr mit dem herkömmlichen Stabmodell zu vergleichen. Dies wird besonders den Ansprüchen der Frauen gerecht, die durch die Emanzipation...

Vibratoren

Bei einem Vibrator handelt es sich um ein Sexspielzeug für Erwachsene. Mit einem kleinen Elektromotor wird der Vibrator in Schwingungen gebracht. Dies hat einen direkten Einfluss auf die erogenen Zonen der Frau. Vibratoren dienen der sexuellen Stimulation bis hin zum Orgasmus sowohl bei der Selbstbefriedigung als auch beim Liebesspiel mit einem Partner. Sie können die Sexualität stark bereichern und beflügeln. Dies führt wiederum zu einer Steigerung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens.

Mittlerweile gibt es Vibratoren in den verschiedensten Formen und Farben. Sie haben teilweise ein außergewöhnliches Design und sind nicht mehr mit dem herkömmlichen Stabmodell zu vergleichen. Dies wird besonders den Ansprüchen der Frauen gerecht, die durch die Emanzipation viel freier mit der sexuellen Lust umgehen können. 

Vibratoren finden auch Einsatz in der Sexualmedizin:

  •  - Sie stellen ein wirksamens Hilfsmittel bei Dyspareunie, Vaginismus und Anorgasmie dar.
  •  - Sie werden als Hilfsmittel in der Sexualtherapie, z.B. bei sexuellen Funktionsstörungen eingesetzt, um krankhafte psychische Hemmschwellen abzubauen.
  •  - bei Veränderungen des weiblichen Unterleibs, z.B. durch Eintreten der Wechseljahre
  •  - als Hilfsmittel bei Lactationsstörungen in der Stillzeit - Durch die Massage und Vibration kann der Milchstau gelöst werden.

 

Darf es ein bisschen mehr Information sein?

Der Vibrator trägt im Herzen einen kleinen Elektromotor, der ihn in Schwingungen versetzen kann. Daher stammt auch seine Bezeichnung (lat. vibrare "zittern, beben oder schwingen"). Ursprünglich zur Behandlung der "weiblichen Hysterie" im späten 19. Jahrhundert entwickelt, ist der Vibrator aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken und hat schon lange Einzug in die Schlafzimmer gehalten. 

Arten von Vibratoren
Als batteriebetriebenes Intimmassagegerät steht der Vibrator jedem Anwender in unterschiedlichster Ausführung, Form, Farbe und Material zur Verfügung. Vibratoren werden in erster Linie zur Stimulation der Klitoris und des G-Punktes bei der Frau verwendet. Aber auch andere, für den Anwender erogen empfundene Körperstellen, können stimuliert werden. Hilfreich ist dabei die Einstellung der Vibrationsstärke nach individuellem Empfinden, die an fast allen Modellen möglich ist

Was sie beachten sollten
Vibratoren sind in der Vergangenheit immer wieder in die Kritik geraten. Der Grund dafür sind als problematisch eingestufte Materialien, die bei der Herstellung verwendet wurden. So enthielten verschiedene Modelle Kunststoffe, die eine erhebliche Konzentration des Weichmachers Phthalat und des Lösungsmittels Toluol aufwiesen. Über die Schleimhaut aufgenommen, führen diese Stoffe zu gesundheitlichen Störungen. Ein Grund mehr, bei der Suche und Auswahl auf Hochwertigkeit und Qualität zu achten.
Deshalb finden Sie in unserem Shop auch nur solche Modelle, die den hohen Anforderungen an Qualität, Funktionalität und Design gerecht werden.

Pflegetipps
Vibratoren mögen es sauber und sollten daher nach der Anwendung gereinigt werden. Pflegetipps und Produkte finden Sie unter unserer Rubrik: Erotik Drogerie. Bei der Verwendung von Vibratoren aus Silikon sollte kein Gleitgel auf Silikonbasis verwendet werden. Gleitgel auf Silikonbasis könnte die Oberfläche aufrauen und das Modell langfristig zerstören.

Tipp beim Vibratoren-Kauf

  •  - Informieren Sie sich ausführlich über die für Sie in Frage kommenden Modelle.
  •  - Beachten Sie Kriterien wie Lautstärke, Materialien oder Design.
  •  - Welche Stimulation bevorzugen Sie (vaginale oder äußere)?
  •  - Achten sie auf Angabe zur Hautverträglichkeit, wenn Sie empfindlich sind.
  •  - Möchten Sie später ein Gleitgel verwenden, sollten Sie beim Kauf auf die Kompatibilität achten.
  •  - Informieren Sie sich über geeignete Reinigungsmittel, damit Sie lange Freude an Ihrem Spielzeug haben.


 

mehr Details

Zur Zeit sind in der Warengruppe Vibratoren keine Artikel hinterlegt.

Bitte versuchen Sie es in einer Unterwarengruppe.

unsere Angebote Melden Sie sich zu unserem Newsletter an Warum wir als Versandapotheke besser sind zu jeder Bestellung ein Gratisgeschenk


Android app on Google Play
Ios app im Apple AppStore
Händlerbewertungen von frauenapotheke.de
Trustedshops Zertifikat
frauenapotheke.de trägt das Trusted Shops Zertifikat mit Käuferschutz. Mehr...
Dimdi Zertifizierung
Nach oben